Nachdem wir am Tag zuvor als Hochzeitsfotografen bereits die standesamtliche Hochzeit von Johanna und Daniel begleiten durften, freuten wir uns besonders auch diesen besonderen Tag mit ihnen erleben zu dürfen.

Wir empfehlen unseren Brautpaaren gern zwei schöne helle Hotelzimmer für das Getting Ready zu buchen. Das Landhaus Hoisdorf war mit seinen geschmackvoll eingerichteten Zimmern ideal, um die beiden getrennt voneinander beim Start in den Tag zu begleiten.

Hierbei  entstehen so viele kleine Augenblicke, die dem jeweils anderen verborgen bleiben würden. Daher ist es für unsere Brautpaare immer etwas Besonderes beim Betrachten der Hochzeitsbilder zu sehen, wie der oder die Liebste diese Zeit verbracht hat.

Eine sehr schöne Idee – wie wir finden – ist auch, sich gegenseitig einen Brief zu schreiben. Darin seine Gefühle und Zukunftswünsche nochmal niederzuschreiben. Nehmt euch die Zeit hierfür… die Emotionen, die wir für Euch festhalten können sind es auf jeden Fall wert.

Dies gilt auch für den „First Look“ – also der Zeitpunkt an dem Ihr Euch das  erste Mal als Braut und Bräutigam seht. Diesen Augenblick vor der Trauung privat zu halten und zu zweit zu zelebrieren gehört mit zu den Highlights Eures Tages. Ungestört könnt Ihr Euch – vielleicht bei Eurem Lieblingslied gegenseitig betrachten und in den Arm schließen. Jaja… ihr seht schon, wir sind Romantiker 😉

Nach der kirchlichen Trauung in der Alt Rahlstedter Kirche wurden wir von strömenden Regen überrascht. Sowas kann auch mal im schönsten Sommer passieren. Wichtig in diesen Momenten ist einfach, dass Ihr Euch keine zu großen Sorgen darüber macht. Spontan haben wir haben die Zeit genutzt, um mit Johanna und Daniel an der nächsten Tankstelle zu viert im Auto einen Kaffee zu trinken und einen kleinen Snack zu naschen. Für das leibliche Wohl muss ja schließlich auch gesorgt sein!

In den Bogerger Dünen, wo sich die beiden das Paarshooting gewünscht hatten, war der Regen dann schon vorübergezogen. Ein wenig Regen oder auch Wind ist gar nicht so schlimm. Im Gegenteil. Hierdurch werden die Bilder erst lebendig. Aber seht selbst…

Liebe Johanna, lieber Daniel, wir hatten von Anfang an eine ganz besonders tolle Chemie und es war uns ein Fest an Eurem schönsten Tag an Eurer Seite sein zu dürfen. Wir werden uns bestimmt bald wiedersehen und wünschen Euch für Eure gemeinsame Zukunft alles Liebe.

COMMENTS