Johanna und Daniel – eine bayrische Hochzeit im schönen Lüneburg

Als Johanna und Daniel sich kennenlernten, trennten sie rund 800 Kilometer. Doch diese Distanz schreckte die beiden nicht ab weiterhin in Kontakt zu bleiben, so dass sehr bald mehr als nur eine Liebelei daraus wurde.

Nach einigen Monaten Fernbeziehung verließ Daniel seine bayrische Heimat, um fortan immer bei seiner Johanna in Hamburg sein zu können.

Die standesamtliche Hochzeit – natürlich im bayrischen Stil – feierten sie im schönen Lüneburg. Diese Stadt ist Johanna schon in Studienzeiten sehr ans Herz gewachsen und die schönen Lüneburger Fachwerkhäuser sowie der alte Kran am Lüneburger Stint sind einfach eine traumhafte Kulisse für tolle Hochzeitsbilder.

Wir als Hochzeitsfotografen waren total begeistert, als die beiden an diesem schönen Freitagmorgen auf uns zukamen… sie sahen in ihren Trachten einfach super aus.

Das lindgrüne Dirndl kombiniert mit schöner Spitze und die schnieke Lederhose standen den beiden wirklich perfekt. Es war für uns wirklich eine Freude sie an diesem besonderen Tag als Hochzeitsfotografen begleiten zu dürfen.

Nach der standesamtlichen Trauung am Marktplatz im Lüneburger Heinrich-Heine Haus kehrte das frischgebackene Ehepaar mit ihren Lieben im Gasthaus Krone ein, um diesen Tag gemäß ihrem bayrischen Motto zünftig zu feiern und schon ihrer kirchlichen Hochzeit am kommenden Tag entgegenzufiebern.

COMMENTS